Weißenfels/Halle - Ein Bauarbeiter ist bei einem Unfall auf der Autobahn 9 von Berlin Richtung München schwer verletzt worden. Der Mann befand sich auf einem Baustellenfahrzeug und sammelte nach Markierungsarbeiten bei Weißenfels die aufgestellten Warnkegel ein, wie die Polizei in Halle am Montag mitteilte. Ein vorbeifahrender Autofahrer erwischte den 61-Jährigen an der Hand. Der Bauarbeiter wurde dabei gegen das Auto geschleudert und kam am Sonntag mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Autofahrer aus Dänemark fuhr weiter, konnte aber an einem nahe gelegenen Rastplatz aufgegriffen werden.