Belo Horizonte - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft startet im WM-Halbfinale gegen Brasilien mit der erfolgreichen Anfangsformation aus dem Viertelfinale. Kapitän Philipp Lahm wird in Belo Horizonte wie gegen die Franzosen als Rechtsverteidiger beginnen.

Neben ihm bilden Jérome Boateng, Mats Hummels und Benedikt Höwedes die Abwehrreihe. Im Mittelfeld sichern Sami Khedira, Bastian Schweinsteiger und Toni Kroos ab. Davor laufen Thomas Müller, Mesut Özil und in vorderster Front Miroslav Klose auf.

Bernard ersetzt bei Gastgeber Brasilien den verletzten Stürmerstar Neymar im WM-Halbfinale gegen Deutschland. Der 21 Jahre alte Youngster von Schachtjor Donezk bildet mit Oscar und Hulk das offensive Mittelfeld, Fred ist erneut Sturmspitze. Für den gelbgesperrten Kapitän Thiago Silva hat Trainer Luiz Felipe Scolari Innenverteidiger Dante nominiert. Der Bayern-Profi kommt somit zu seinem ersten Einsatz bei der Fußball-Weltmeisterschaft. In die Seleção zurück kehrt nach abgesessener Gelb-Sperre der defensive Mittelfeldspieler Luiz Gustavo vom VfL Wolfsburg, neben ihm spielt Fernandinho.

Die deutsche Startelf:


Neuer - Lahm, Boateng, Hummels, Höwedes - Khedira, Schweinsteiger, Kroos - Müller, Klose, Özil