Halberstadt (dl) l Der Halberstädter Michael Haase wird auch in den nächsten Jahren den Kreistag leiten. Die Mitglieder des am 25. Mai neu gewählten Gremiums haben den Christdemokraten in ihrer konstituierenden Sitzung am Dienstagabend einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Damit wurde Haase, der die Funktion schon in der ersten Legislaturperiode des Kreistages Harz innehatte, praktisch im Amt bestätigt. Zu den Stellvertretern wurden Christa Grimme von der SPD-Fraktion und die Linksabgeordnete Evelyn Edler gewählt. Auch sie wurden von den 54 anwesenden Kreistagsmitgliedern einmütig in diese Funktionen berufen.

Die konstituierende Sitzung des Kreistages wurde vom ältesten Kreistagsmitglied, dem Bündnisgrünen Martin Wirth, eröffnet. Wirth appellierte an die Abgeordneten, bei allen Entscheidungen stets den Erhalt der Lebensgrundlagen und Ressourcen im Blick zu haben.

Die übrigen Tagesordnungspunkte wurden zügig abgearbeitet, "weil es eine patriotische Pflicht ist, heute pünktlich fertig zu werden", wie Haase mit Blick auf die am Abend beginnende Halbfinalpartie der deutschen Nationalelf bei der Fußball-WM augenzwinkernd sagte.

 

Bilder