Haldensleben - Bei einem Landwirt im Bördekreis hat die Polizei zahlreiche Hanfpflanzen sichergestellt. Auf einem Acker in der Nähe von Angern fanden die Einsatzkräfte zwischen Maispflanzen rund 1800 Hanfpflanzen, wie die Polizei in Haldensleben mitteilte. Die Pflanzen wurden am Mittwoch sichergestellt und zur Begutachtung zum Landeskriminalamt gebracht. Der 45 Jahre alte Landwirt wurde befragt.