Harzgerode - Mit einem Bagger haben Unbekannte in Harzgerode einen Geldautomaten einer Bankfiliale gestohlen. Sie rissen ihn in der Nacht zum Donnerstag aus der Wand des Fachwerkhauses und transportierten ihn vermutlich mit einem Kleintransporter ab. Der Schaden an dem Gebäude ist erheblich, die Höhe der Beute noch nicht bekannt, wie die Polizei in Halberstadt mitteilte. Nach Aussagen von Zeugen soll es sich bei den Tätern um zwei Männer handeln. Den Bagger, den sie von einer nahe gelegenen Baustelle entwendet hatten, ließen sie am Tatort zurück.

In Sachsen-Anhalt, vor allem in Magdeburg und im Harz, sind in den zurückliegenden Monaten vermehrt Geldautomaten auf rabiate Weise gestohlen oder gesprengt worden. Erst Ende Juni flog bei einem Geldinstitut in Magdeburg zum zweiten Mal binnen weniger Monate ein Automat in die Luft. Auch in Quedlinburg, Ilsenburg und in Rothenschirmbach, einem Ortsteil von Eisleben (Mansfeld Südharz), schlugen Panzerknacker zu.