Weißenfels - Auf dem Gelände einer früheren Schuhfabrik in Weißenfels (Burgenlandkreis) ist ein Holzanbau in Flammen aufgegangen. Die Rettungskräfte gehen davon aus, dass am Mittwochabend Brandstifter am Werk waren, wie ein Sprecher der Feuerwehr am Donnerstag sagte. Es sei Müll angezündet worden. Die Feuerwehr war mit mehr als 30 Kräften im Einsatz und konnte ein Übergreifen der Flammen auf das leerstehende Fabrikgebäude verhindern. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe konnte zunächst nicht beziffert werden.