Möckern/Hohenwarsleben - Bei einem Unfall auf der Autobahn 2 bei Möckern (Landkreis Jerichower Land) sind drei Menschen schwer verletzt worden. Der Fahrer eines Kleintransporters war am Freitagabend in Richtung Hannover unterwegs und krachte aus bisher ungeklärter Ursache in die Mittelleitplanke, wie die Autobahnpolizei in Hohenwarsleben am Samstag mitteilte. Der Fahrer eines nachfolgenden Wagens übersah die Unfallstelle und fuhr frontal in den verunglückten Kleintransporter. Das Auto überschlug sich mehrfach. Beide Fahrer sowie die Beifahrerin des Autos wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.