Halle - Bei einer großangelegten Durchsuchung von Wohnungen in Sachsen-Anhalt und Sachsen hat die Polizei mehrere Hunderttausend unverzollte Zigaretten beschlagnahmt. Die rund 300 Beamten fanden außerdem Waffen, Drogen, Bargeld und Diebesgut. Wie die Polizei am Samstag weiter mitteilte, durchsuchten die Ermittler am Freitagabend mehr als ein Dutzend Wohnungen und Geschäftsräume in Halle, dem Saalekreis, dem Salzlandkreis und in Leipzig. Drei Männer wurden festgenommen, gegen zwei von ihnen lagen bereits Haftbefehle vor.