Chemnitz - Der Chemnitzer FC startet ohne Trikotsponsor in die neue Saison der 3. Fußball-Liga. "Wir wollen keinen schnellen, sondern einen guten Abschluss tätigen und lassen uns dafür im Sinne einer guten Verhandlungsposition die notwendige Zeit. Schließlich ist die Marke CFC etwas wert", sagte der Vorstandsvorsitzende Mathias Hänel am Donnerstag in Chemnitz auf einer Pressekonferenz. Die Gespräche mit Interessenten würden derzeit laufen.

Vorerst wird der Club etwas für das Stadtmarketing tun. Kostenfrei unterstützt er die Chemnitzer Kampagne "Die Stadt bin ich" und wird zum Saisonauftakt beim Halleschen FC und eventuell auch bei den folgenden Spielen mit diesem Logo auf dem Trikot auflaufen.