Dessau - Profiboxerin Christina Hammer wagt den Ausflug in eine neue Gewichtsklasse. Die Doppelweltmeisterin im Mittelgewicht (bis 72,574 Kilo) kämpft am Samstag (22.15 Uhr, Sat.1) in Dessau gegen die Französin Anne Sophie Mathis um den vakanten WBO-WM-Titel im Halbmittelgewicht (bis 69,853 Kilo). "Ich liebe Herausforderungen und will zeigen, dass die neue Generation im Frauenboxen neue Maßstäbe setzen kann", sagte die in ihren 17 Profikämpfen ungeschlagene Boxerin aus dem Magdeburger SES-Stall.

In einem weiteren Hauptkampf kehrt Robert Stieglitz fast fünf Monate nach dem Verlust seines Weltmeistertitels in den Ring zurück. Der 32 Jahre alte Supermittelgewichtler aus Magdeburg boxt gegen Sergej Chomitski (Weißrussland) um die Interkontinentale Meisterschaft des Verbandes WBO. Stieglitz hatte seinen WBO-WM-Gürtel am 1. März diesen Jahres an Arthur Abraham aus Berlin verloren.