Atlanta - Tennisprofi Benjamin Becker steht beim ATP-Turnier in Atlanta im Viertelfinale. Der Saarländer gewann 6:4, 6:3 gegen Lu Yen-Hsun aus Taiwan, der an Nummer sieben gesetzt war. Für seinen Erfolg benötigte der 33-Jährige 1:18 Minuten.

Becker trifft am Freitag (Ortszeit) auf den Niederländer Thiemo de Bakker. Der Weltranglisten-142. bezwang überraschend den südafrikanischen Vorjahresfinalisten Kevin Anderson. De Bakker war nach verpasster Qualifikation als sogenannter Lucky Loser noch nachträglich in das Hauptfeld gekommen. Das Hartplatzturnier in der Olympia-Stadt von 1996 ist mit knapp 569 000 Dollar dotiert.