Bitterfeld-Wolfen - Autofahrer müssen auf Umleitungen ausweichen: Die Autobahn 9 wird heute in Richtung Berlin zwischen Bitterfeld-Wolfen und Dessau-Süd für 24 Stunden gesperrt. Der Grund dafür ist, dass nach der monatelangen Sanierung einer Brücke dort die Gerüste abgebaut werden, wie das Verkehrsministerium mitteilte. Die Demontage sei nicht möglich, wenn Fahrzeuge über die Autobahn rollen. Ab Sonntag (07.00 Uhr) soll die A9 auf der anderen Seite, zwischen Dessau-Süd und Bitterfeld-Wolfen in Richtung München, gesperrt werden. Ab Montagfrüh (07.00 Uhr) soll der Verkehr wieder komplett in beiden Richtungen rollen.