Magdeburg - Ein Brand von zwei Gartenlauben in Magdeburg hat einen Schaden von schätzungsweise 30 000 Euro verursacht. In den Flammen verendeten mehrere Tiere, darunter Papageien, Leguane, Kaninchen und Meerschweine, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Ursache für den Ausbruch des Feuers in der Nacht zum Sonntag steht noch nicht fest.