Magdeburg - Die Agrarwissenschaftlerin Katharina Elwert tritt am Freitag ihr Amt als neue Hauptgeschäftsführerin des Landesbauernverbandes Sachsen-Anhalt an. Nach dem Studium in Berlin arbeitete sie im Referat Agrarpolitik, ländlicher Raum und Touristik in der FDP-Bundestagsfraktion, wie der Verband mitteilte. Die 40-Jährige löst Fritz Schumann ab, der den Verband zwölf Jahre leitete. Elwert ist verheiratet, lebt in Nauendorf bei Halle und hat drei Kinder.