Stendal - Sachsen-Anhalt fördert das Winckelmann-Museum in Stendal bis zum Jahr 2017 mit 388 000 Euro. Der 300. Geburtstag von Johann Joachim Winckelmann (1717-1768) sei eine große Chance für die Stadt und die Region, erklärte Kultusminister Stephan Dorgerloh (SPD) am Montag bei der Unterzeichnung des Zuwendungsvertrages. Winckelmann gilt als Begründer der klassischen Archäologie und der neueren Kunstwissenschaft. Das Winckelmann-Museum befindet sich an der Stelle des Geburtshauses Winckelmanns.