Magdeburg - Pokalverteidiger 1. FC Magdeburg bekommt es in der zweiten Hauptrunde des Fußball-Landespokals Sachsen-Anhalt mit dem Kreveser SV zu tun. Das ergab die Auslosung am Montag in der Geschäftsstelle des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt. Drittligist Hallescher FC muss zum SV Union Heyrothsberge reisen, vorausgesetzt, er gewinnt sein verschobenes Erstrundenspiel gegen TuS 1860 Magdeburg-Neustadt. Regionalligist VfB Germania Halberstadt spielt am 16. August, für den die 2. Hauptrunde terminiert ist, beim SV Blau-Weiß Dölau.