Magdeburg/Halle - Kurz vor Beginn des neuen Ausbildungsjahres suchen zahlreiche Handwerksbetriebe in Sachsen-Anhalt noch händeringend Lehrlinge. Besonders gefragt ist der Nachwuchs bei Bäckern, Fleischern, Gebäudereinigern, Elektrotechnikern und Metallbauern, wie die Handwerkskammern Halle und Magdeburg am Mittwoch mitteilten. Im Kammerbezirk Magdeburg mit etwa 13 800 Unternehmen sind den Angaben zufolge noch 500 Lehrstellen unbesetzt. Im Kammerbezirk Halle suchen zwölf Prozent der 14 900 Firmen noch Lehrlinge. Das neue Ausbildungsjahr beginnt am 1. August.