Salzwedel - Ein 32 Jahre alter Mann ist bei einem Autounfall nahe Salzwedel tödlich verunglückt. Sein Wagen kam am Freitagmorgen von der Bundesstraße 190 ab und prallte frontal gegen einen Baum, wie die Polizei in Salzwedel mitteilte. Dabei wurde der Fahrer eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Trotz Wiederbelebungsversuchen starb der Mann aus dem Raum Arendsee noch am Unfallort, hieß es. Die Unfallursache war zunächst unklar.