Teutschenthal - Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) informiert sich heute in Teutschenthal bei Halle über die Speicherung von Energie aus Solaranlagen und Windkrafträdern. Das Projekt Hypos lotet die Möglichkeit aus, überschüssige Energie mit Hilfe der Elektrolyse in Wasserstoff zu speichern. Anschließend soll das Gas per Pipeline zu großen unterirdischen Hohlräumen, sogenannten Kavernen, transportiert werden. Genutzt werden könnte der Wasserstoff dann zum Beispiel in Brennstoffzellen. Hypos ist ein Zusammenschluss verschiedener Firmen und Forschungseinrichtungen. Gabriel wird sich vor Ort einen Gasspeicherstandort der Firma VNG Gasspeicher ansehen.