Zörbig/Schrenz - Nach einem Fahrfehler ist ein 71 Jahre alter Mann bei einem schweren Verkehrsunfall bei Zörbig (Landkreis Anhalt-Bitterfeld) ums Leben gekommen. Eine 28 Jahre alte Frau wurde schwer verletzt, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Rentner war am Freitag auf einer Ackerstraße unterwegs. An einer Kreuzung habe er die Vorfahrt missachtet und sei mit dem Auto gegen das Auto der Frau geprallt, hieß es. Deren Wagen ging in Flammen auf. Der Mann starb noch am Unfallort. Die 28-Jährige kam in eine Klinik.