Halle - Elektronische Bücher, Zeitschriften oder Videos - Sachsen-Anhalter leihen sich Medien immer häufiger via Internet aus. Fast 95 000 Mal wurde die "Onleihe Sachsen-Anhalt" im ersten Halbjahr 2014 genutzt, wie das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt auf Nachfrage der Nachrichtenagentur dpa in Halle mitteilte. Damit übersteigt die Zahl der Ausleihen in den ersten sechs Monaten schon die des kompletten vergangenen Jahres 2013. Damals waren es knapp 88 200. Wer den Computer nutzt, um eBooks, Zeitschriften oder Hörbücher auszuleihen, hat derzeit die Auswahl aus einem Bestand von nahezu 24 400 Exemplaren. Wer das Angebot nutzen will, muss Mitglied in einer teilnehmenden Stadt- oder Kreisbibliothek sein.