Halle - Die besten Tänzer Sachsen-Anhalts im Breakdance treten heute in Halle gegeneinander an. Sie wollen sich für den deutschlandweiten Wettbewerb "Kingz of the Circle" qualifizieren. Ungewöhnlich dabei ist, dass die Tänzer statt wie sonst üblich in Gruppen einzeln konkurrieren.

Über Sieg und Niederlage entscheiden die besten Tricks und Tanzdrehungen. Das Finale findet im Oktober in Chemnitz statt. Parallel dazu wollen sich vor der Weltmeisterschaft am 18. Oktober in Braunschweig auch Zweier-Tanzgruppen aus Europa im sogenannten "Battle" in Halle qualifizieren.