Magdeburg/Halle - Es wird lange vorher geplant und ein Ort für das Fest gebucht: Viele Familien treiben zunehmend großen Aufwand, wenn es um die Einschulung ihrer Kinder geht. Oft werden die Dienste professioneller Fotografen, Friseure und nicht selten auch von Künstlern in Anspruch genommen. Das ergab eine Umfrage der Nachrichtenagentur dpa bei Gastronomie- und Handelsverbänden sowie bei Elternvertretern. Laut Kultusministerium werden in diesem Jahr am 6. September voraussichtlich 17 440 Kinder eingeschult, im Vorjahr waren es fast genau so viele ABC-Schützen gewesen.