Hecklingen - Den Diebstahl einer ganzen Schafherde mit 200 Tieren hat ein Landwirt am Samstag bei der Polizei im Salzlandkreis angezeigt. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass Unbekannte auf dem Feld in Hecklingen mehrere Zäune geöffnet und den Stromverteiler für den Weidezaun gestohlen hatten, wie ein Sprecher am Sonntag in Bernburg mitteilte. Die Tiere selbst befanden sich rund 500 Meter entfernt auf einem Acker, wo sie sich satt fraßen.