New York - Bei den US Open in New York ist die nächste Mitfavoritin auf den Titel frühzeitig gescheitert. Die fünfmalige Grand-Slam-Turniersiegerin Maria Scharapowa verlor das Duell der ehemaligen Weltranglisten-Ersten mit der Dänin Caroline Wozniacki mit 4:6, 6:2, 2:6.

Die Russin ist damit als sechste Top-Ten-Spielerin beim letzten Grand-Slam-Turnier der Saison gescheitert. Scharapowa hatte in der dritten Runde die Berlinerin Sabine Lisicki bezwungen, Wozniacki gegen Andrea Petkovic aus Darmstadt gewonnen. Im Viertelfinale trifft die 24-Jährige jetzt auf die Italienerin Sara Errani.