Tokio - Ana Ivanovic hat das WTA-Turnier in Tokio gewonnen. Die serbische Tennisspielerin, die im Halbfinale Angelique Kerber besiegt hatte, setzte sich im Finale der mit einer Million Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung mit 6:2, 7:6 (7:2) gegen die Dänin Caroline Wozniacki durch.

Mit dem Turniersieg in der japanischen Hauptstadt wird sich Ivanovic nach dem Duell der ehemaligen Weltranglisten-Ersten im neuen WTA-Ranking auf den fünften Platz verbessern.