Shanghai - Der Tennis-Weltranglisten-Dritte Rafael Nadal will trotz einer Blinddarmentzündung beim Masters-Turnier in Shanghai starten. Der Spanier erklärte nach dem Training, er fühle sich fit genug, um anzutreten.

Nadal hatte am vergangenen Samstag Unterleibsschmerzen bekommen und nahm Antibiotika ein. Das Risiko einer Verschlechterung sei sehr gering. "Ich werde mich nicht operieren lassen. Das ist eine sehr gute Nachricht", sagte Nadal. Der 28-Jährige hatte zunächst ein Freilos und trifft nun auf seinen Landsmann Feliciano Lopez. Nadal ist nach dreimonatiger Pause wegen Handgelenksproblemen gerade erst auf die Tour zurückgekehrt.