Stendal l Seit sechs Jahren arbeitet der Husarenverein an der Restaurierung eines alten Pferdebahnwagens aus dem Jahr 1910. 89 Jahre nach der Einstellung der Linie wird am kommenden Sonntag, 6. Dezember, wieder der Wagen Nummer 4 durch Stendal rollen. Anlass ist das Nikolausfest des Vereins Nordwall Classic Garage.

Winterquartier in Borstel

Bei dessen Vorsitzenden Michael Trösken steht der Wagen derzeit auf dem Hof. Um 13.30 Uhr rollt er von der Hallstraße los, fährt dann über Karl-, Breite und Wendstraße bis zur Halle der Oldtimerfreunde am Nordwall. Gegen 14 Uhr soll die Bahn dort eintreffen. Gezogen wird sie allerdings nicht von einem Pferdegespann, sondern einem Trecker. Erwartet wird zu dieser Zeit auch der Nikolaus, der Überraschungen für die Kinder parat hat. Es gibt Kaffee und Kuchen sowie Glühwein. Alle Interessierten sind willkommen und können sich auch die zahlreichen Oldtimer in der Garage ansehen. Um 15.30 Uhr wird die Bahn in ihr Winterquartier in einem Hangar auf dem Flugplatz Borstel überführt.

Im Herbst hatte die Restaurierung finanziellen Auftrieb erhalten. Das Land steuerte rund 6600 Euro, Lotto-Toto rund 5600 Euro für das neue Fahrgestell bei. Im kommenden Jahr soll die Bahn von einem Pferdegespann gezogen werden. Dafür werden dann zunächst Übungsstunden auf dem Flugplatzgelände absolviert.

Historische Aufnahmen aus Stendal

Stendal hat eine lange Geschichte. Alte Fotografien vermitteln ein kleines Stück dieser Historie.

  • Umzug von Handwerkern in Stendal.   Archivfoto

    Umzug von Handwerkern in Stendal. Archivfoto

  • Winckelmannplatz in Stendal um 1911.  Archivfoto

    Winckelmannplatz in Stendal um 1911. Archivfoto

  • Sport in der Breiten Straße.   Archivfoto

    Sport in der Breiten Straße. Archivfoto

  • Die zu Beginn des 20. Jahrhunderts erbaute Ecke Nicolai-/Grabenstraße in Stendal. Das Eckhaus existiert nicht mehr.   Archivfoto

    Die zu Beginn des 20. Jahrhunderts erbaute Ecke Nicolai-/Grabenstraße in Stendal. Das Eckhaus exi...

  • Diakonissen auf dem Weg der Schwestern in die Jacobikirche.   Archivfoto

    Diakonissen auf dem Weg der Schwestern in die Jacobikirche. Archivfoto

  • Franzen- und Grossebuchhandlung am Markt.   Archivfoto

    Franzen- und Grossebuchhandlung am Markt. Archivfoto

  • Historischer Marktplatz in Stendal.   Archivfoto

    Historischer Marktplatz in Stendal. Archivfoto

  • Historische Ansicht der Gaststätte Dumes im Stendaler Hoock.   Archivfoto

    Historische Ansicht der Gaststätte Dumes im Stendaler Hoock. Archivfoto

  • Historische Postkarte von 1929 mit Ansicht des Stendaker Bahnhof (Stadtseite).   Archivfoto

    Historische Postkarte von 1929 mit Ansicht des Stendaker Bahnhof (Stadtseite). Archivfoto

  • Historische Aufnahme des Friseurgeschäfts Hilgenstedt in Stendal, das 1938 eröffnet wurde.   Archivfoto

    Historische Aufnahme des Friseurgeschäfts Hilgenstedt in Stendal, das 1938 eröffnet wurde. Arch...

  • Historische Postkarte des Ortes Uenglingen bei Stendal aus dem Jahr 1916.   Archivfoto

    Historische Postkarte des Ortes Uenglingen bei Stendal aus dem Jahr 1916. Archivfoto

  • Die Hildebrandschule, die bis heute Sitz des gleichnamigen Gymnasiums ist.   Archivfoto

    Die Hildebrandschule, die bis heute Sitz des gleichnamigen Gymnasiums ist. Archivfoto

  • Eine elektrische Straßenbahn hat es in Stendal nie gegeben - wohl aber eine Pferdebahn, die hier vor dem Hauptbahnhof hält.   Archivfoto

    Eine elektrische Straßenbahn hat es in Stendal nie gegeben - wohl aber eine Pferdebahn, die hier ...

  • Historische Postkarte aus Dahlen.   Archivfoto

    Historische Postkarte aus Dahlen. Archivfoto

  • Historische Ansicht aus Uchtspringe.   Archivfoto

    Historische Ansicht aus Uchtspringe. Archivfoto