San Sebastian - Das spanische Pokalfinale wird wieder zum Clásico zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona.

Einen Tag nach dem Endspiel-Einzug der Königlichen schaffte auch Barça durch ein 1:1 (1:0) bei Real Sociedad San Sebastian die Qualifikation für das Finale um die Copa del Rey am 19. April. Lionel Messi brachte Barcelona in der 27. Minute in Führung. Antoine Griezmann traf in der 87. Minute zum Ausgleich. Im Hinspiel hatten die Katalanen mit 2:0 die Oberhand behalten. 2011 hatte sich Real im Pokalfinale gegen Barça durchgesetzt.