Haltern - Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Christoph Metzelder geht unter die Trainer.

Der 33-Jährige übernimmt beim Landesligisten TuS Haltern gemeinsam mit Ronald Schulz in der kommenden Saison die Betreuung der Nachwuchsteams des Jahrgangs 1996 und 1997, gab der Verein bekannt. Der ehemalige WM-Zweite Metzelder (2002) ist in seiner Geburtstadt Haltern bereits aktueller Co-Trainer der A-Jugend. Die Mannschaft seines Stammvereins liegt in der Kreisliga A auf dem zweiten Tabellenplatz.

Der einstige Erstligaprofi Metzelder (Borussia Dortmund, Real Madrid, Schalke 04) und A-Lizenzinhaber Schulz verstünden sich als Trainerteam, das den Spielern durch ihre unterschiedlichen Erfahrungen eine optimale Ausbildung anbieten möchte, hieß es in einer TuS-Erklärung. "Unser Engagement ist vollkommen spielklassenunabhängig. Wir möchten Jugendspieler weiterentwickeln und auf die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre aufbauen", erläuterte Schulz.