München - Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat sich für einen missratenen Party-Gag entschuldigt.

"Hallo, ich melde mich aus dem Urlaub, weil ich mitbekommen habe, dass ein Video von mir verbreitet wird im Internet. Ich möchte mich dafür entschuldigen bei allen Fans von Borussia Dortmund, Verantwortlichen und Spielern", sagte der Bundesliga-Profi des deutschen Rekordmeisters Bayern München in einer Videobotschaft auf seiner Facebook-Seite.

Schweinsteiger hatte bei einer Feier einen Schmähgesang auf den Bundesliga-Rivalen aus Dortmund angestimmt. "Mit dem Schimpfwort will ich keinen beleidigen", sagte er. Schweinsteiger betonte: Er verstehe sich gut mit den Dortmunder Spielern.