Hamburg - Das Team Deutschland um Michael Ballack hat vor rund 25 000 Zuschauern im Hamburger Millerntor-Stadion mit 5:3 (0:0) gegen eine Auswahl ehemaliger Hamburger Profis gewonnen.

Rund 70 Fußballstars von einst waren beim zehnten "Tag der Legenden" auf den Rasen zurückgekehrt. Bei dem Benefizspiel gab Jupp Heynckes rund ein Jahr nach seinem Karriereende ein Comeback auf der Trainerbank.

Als Schirmherr begleitete Franz Beckenbauer die Partie. Unter den Zuschauern waren der 1954er-Weltmeister Horst Eckel und HSV-Idol Uwe Seeler. Die Einnahmen kommen dem Verein Nestwerk zugute, der benachteiligte Jugendliche unterstützt.