Dortmund - Trainer Jürgen Klopp verzichtet vor seinem Abschied von Borussia Dortmund auf Blumen des FC Bayern vor dem Pokal-Halbfinale in München.

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hatte angekündigt, Klopp trotz aller Scharmützel in der Vergangenheit am Dienstag seinen Respekt bekunden und ihm alles Gute für die Zukunft wünschen zu wollen.

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke erklärte nun jedoch, es werde keine Blumen geben. "Wir sind nicht auf Abschiedsmodus, wir sind mitten in der Saison", sagte Watzke im TV-Sender Sky.