Berlin - Wellness-Hotels gibt es immer mehr. Viele Häuser setzen auf ausgefallenes Design und ein edles Ambiente. Dabei zählt für die meisten Wellness-Urlauber vor allem eines: guter Service.

Guter Service ist Gästen im Wellness-Hotel wichtiger als ausgefallenes Design, schicke Möbel oder exotisches Ambiente. Das ist das Ergebnis einer Kundenbefragung der Gruppe Wellness-Hotels & Resorts und des Online-Reiseanbieters Beauty24 anlässlich der Reisemesse ITB in Berlin (Publikumstage: 8./9. März).

Ein guter Service ist demnach ein Muss: 96 Prozent halten ihn für wichtig bis sehr wichtig. Eine angenehme Raumtemperatur stand für 95 Prozent an oberster Stelle. Angenehme Düfte (86 Prozent), ein Hotelpark oder Garten (84 Prozent) sowie große, lichtdurchflutete Räume (71 Prozent) lagen ebenfalls weit vorne.

Deutlich dahinter folgen eine besondere Innenarchitektur (43 Prozent), variable Einrichtungsstile (24 Prozent) oder Designermöbel (8 Prozent).

Ein weiteres Ergebnis der Studie: Bei der Wahl des Hotels vertrauen Gäste eher Empfehlungen von Freunden und Bekannten als Online-Bewertungen im Netz (73 Prozent gegenüber 61 Prozent).

Im Januar und Februar wurden 3862 Wellnessgäste online befragt.