• 4. Juli 2015



Sie sind hier:





Bildung und Perspektiven


Ab in den Schatten - Was beim Hitzekollaps zu tun ist

 Arbeiten auf dem Dach | Foto: Ralf Hirschberger

Dortmund - Klagt der Kollege über Schwindel und Übelkeit, kann das ein Anzeichen für einen drohenden Hitzekollaps sein. Besonders gefährdet sind Berufstätige, die lange im Freien arbeiten, wie Gärtner, Landwirte und Bauarbeiter. Betroffene sollten sofort in den Schatten gebracht ...mehr


Chef kann Elternteilzeit nicht einfach ablehnen

 Gesetzlicher Anspruch auf Elternteilzeit | Foto: Michael Reichel

Freiburg - Mitarbeiter haben einen Anspruch darauf, während der Elternzeit Teilzeit zu beantragen. Der Arbeitgeber kann diese Forderung nur ablehnen, wenn ihr dringende betriebliche Gründe entgegenstehen. Die Hürden dafür sind allerdings hoch. Außerdem kann er die Forderung nur i...mehr


Anzeige

Passwort nicht geändert: Was Arbeitnehmern drohen kann

 Sicherheitsanweisungen befolgen | Foto: Ole Spata

Berlin - Hackerattacken auf Firmen sind keine Seltenheit. Arbeitnehmer sollen Daten schützen, indem sie ihre Passwörter regelmäßig ändern. Tun sie es nicht, haben es Datendiebe leicht. Ist der Schaden da, stellt sich die Frage, welche arbeitsrechtlichen Konsequenzen das hat. Habe...mehr


Viele nutzen Smartphone im Meeting für Privates

 Ablenkung durch das Smartphone | Foto: Mascha Brichta

Berlin - Eine SMS an den Partner schreiben, twittern oder sogar online shoppen: Sich im Meeting auf den Job zu konzentrieren, ist für viele gar nicht so leicht. Das ist das Ergebnis einer Bitkom-Umfrage. Vier von zehn (41 Prozent) berufstätigen Smartphone-Besitzern nutzen ihr Han...mehr


Vollzeit-Weiterbildung ist für Meister-Bafög kein Muss

 Meister-Bafög für Schornsteinfeger | Foto: dpa

Berlin - Um Meister-Bafög zu bekommen, müssen Berufstätige die Weiterbildung nicht in Vollzeit machen. Wer sie nebenher in Teilzeit absolviert, ist genauso förderungsberechtigt. Darauf weist das Bundesbildungsministerium in einer ...mehr


Im Büro bei Hitze viel trinken

 Wasserglas im Büro | Foto: Ralf Hirschberger

Berlin - Büroarbeiter sollten darauf achten, dass sie im Sommer ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen. "Zwei bis drei Liter zu trinken, ist optimal", sagt Anette Wahl-Wachendorf, Vizepräsidentin des Verbands der Betriebs- und Werksärzte. Am besten stellt man sich am Morgen eine ...mehr


Seite
Pfeil
1  |  
2  |   3  |   ... 23  |   Pfeil

Anzeige


Ausbildungsangebote

Freie Ausbildungsplätze/ Lehrstellen für Magdeburg, die Umgebung und ganz Sachsen-Anhalt finden Sie in unserem großen Stellenmarkt in der Rubrik Ausbildung.

Jetzt Ausbildungsplatz finden.

Anzeige

Ratgeber Beruf und Bildung


Kündigung: Chef darf Weihnachtsgeld nicht zurückfordern
In einem Fall des Landesarbeitsgerichts Rheinland-Pfalz durfte ein Chef das Weihnachtgeld nicht zurückverlangen, nachdem er einer Mitarbeiterin gekündigt hatte.

Mainz - Will der Arbeitgeber nach einer Kündigung das Weihnachtsgeld zurück... weiterlesen


29.06.2015 10:44 Uhr

Kündigung wegen Fehlern ist schwierig
Ein Arbeitgeber, der Mitarbeitern wegen Fehlern kündigen will, muss zunächst mögliche organisatorische Quellen für diese Fehler ausräumen, entschied das Arbeitsgericht Berlin im Kündigungsstreit um eine Reinraum-Mitarbeiterin.

Berlin - Ein Chef kann einem Mitarbeiter kündigen, wenn dieser mehrfach gegen Regeln verstößt und... weiterlesen


22.06.2015 11:27 Uhr


Anzeige


Facebook



Nutzerlogin

Login für Volksstimme.digital-Abonnenten: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen