Bremen (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen droht der Ausfall von Zlatko Junuzovic im ersten Pflichtspiel des neuen Jahres in einer Woche gegen Borussia Dortmund.

"Juno hat eine Zerrung in der Wade. Wir hoffen zwar, dass es schnellstmöglich wieder besser wird, aber bis zum Dortmund-Spiel wird es eng", sagte Werder-Trainer Alexander Nouri nach dem Training. Auch bei Florian Grillitsch sieht es nicht gut aus. Junuzovics österreichischer Landsmann kann wegen Problemen an der Schulter nicht trainieren und befindet sich aktuell bei einer genaueren Untersuchung bei einem Spezialisten.

Lamine Sané und Aron Jóhannsson konnten ebenfalls nicht trainieren, sollen aber zu Beginn der kommenden Woche wieder einsteigen. Neben Justin Eilers, der individuell trainierte, fehlt weiterhin Philipp Bargfrede mit Achillessehnenproblemen.

Werder Bremen