Wien - Der österreichische Publizist und Verleger Fritz Molden ist am Samstag (11.01.) im Alter von 89 Jahren nach kurzer Krankheit gestorben.

Das teilte seine Witwe der Nachrichtenagentur APA mit. Molden war unter anderem als Herausgeber der Tageszeitung "Die Presse" einer der einflussreichsten Verleger der Alpenrepublik. Molden widmete sich auch diplomatischen Aufgaben.

1987 bereiste der ehemalige Widerstandskämpfer Westeuropa und die USA, um als Sonderbotschafter die Position Österreichs zum Fall Waldheim darzulegen. Der damalige österreichische Präsident Kurt Waldheim war wegen seiner Vergangenheit in der Nazi-Zeit unter Beschuss geraten und international isoliert.