Berlin - Die Schriftstellerin Jenny Erpenbeck (46) erhält den Verdi-Literaturpreis Berlin-Brandenburg. Die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung werde ihr für ihren Roman "Aller Tage Abend" verliehen, teilte die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi am Montag mit.

Erpenbeck zwinge die Leser zum intensiven Mitdenken. Gerade dadurch werde der Genuss des Buches erhöht, hieß es zur Begründung. Der erstmals verliehene Ehrenpreis gehe an den Krimi-Autor Horst Bosetzky (76) für sein Lebenswerk. Der Preis soll am 29. April in Berlin verliehen werden.