Berlin - Der Schriftsteller Rüdiger Safranski erhält für seine Biografien über deutsche Dichter und Denker den diesjährigen Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Die Jury würdigte den 69-jährigen Autor als einen "faszinierenden Erzähler der europäischen Kulturgeschichte", der in seinem Werk Anschaulichkeit und Eleganz verbinde. Der mit 15 000 Euro dotierte Preis wird am 6. Juli in Weimar verliehen. Die Laudatio hält Kulturstaatsministerin Monika Grütters.

Safranski hatte zuletzt die Biographie "Goethe - Kunstwerk des Lebens" veröffentlicht. Bisherige Preisträger waren etwa Herta Müller, Daniel Kehlmann, Uwe Tellkamp und Martin Mosebach.