Dublin - Der kolumbianische Autor Juan Gabriel Vasquez hat für seinen Roman "The Sound of Things Falling" den International Impac Dublin Literary Award gewonnen. Das teilten die Organisatoren am Donnerstag mit.

Die Auszeichnung gehört mit 100 000 Euro Preisgeld zu den höchstdotierten Buchpreisen der Welt und wird seit 1996 jährlich verliehen. Die Kandidaten werden von Bibliotheken weltweit nominiert. 25 000 Euro des Preisgeldes gehen an Anne McLean, die das Werk von Vasquez aus dem Spanischen ins Englische übersetzt hat.

Vasquez hatte sich gegen insgesamt 151 Mitbewerber und in der Endausscheidung gegen neun weitere Nominierte durchgesetzt. Er sei stolz auf die Auszeichnung, weil in der Vergangenheit große Namen der Literatur zu den Preisträgern zählten, sagte der Autor nach der Verleihung. "Autoren, deren Arbeit ich bewundere und zu denen ich aufschaue, besonders James Joyce", sagte Vasquez.