Los Angeles - Fotos, Gemälde, Auszeichnungen und andere persönliche Gegenstände aus dem Nachlass des 2012 gestorbenen Science-Fiction-Autors Ray Bradbury werden in den USA versteigert.

Vor allem von Science Fiction inspirierte Kunst sei unter den zu versteigernden Stücken, teilte das Auktionshaus Nate D. Sanders in Los Angeles mit. Teilweise liegen die Mindestgebote nur bei wenigen hundert Dollar, teilweise aber auch im fünfstelligen Bereich.

Im Internet kann noch bis zum kommenden Donnerstag mitgesteigert werden. Der vielfach ausgezeichnete Bradbury, der auch einen Stern auf Hollywoods "Walk of Fame" hat, war vor allem mit seinem Roman "Fahrenheit 451" bekannt geworden.