Baden-Baden - Die Autorin und angehende Medizinerin Giulia Enders führt mit ihrem Überraschungserfolg "Darm mit Charme" die von GfK Entertainment ermittelten Jahres-Bestsellerliste an.

Kein anderes Hardcover-Sachbuch sei in diesem Jahr häufiger verkauft worden, teilte das Marktforschungsunternehmen am Donnerstag in Baden-Baden mit. Nach Angaben des Ullstein-Verlags ging "Darm mit Charme" seit Erscheinen im März mehr als 1 Million Mal über den Ladentisch, die Lizenz wurde demnach in 26 Länder verkauft. Giulia Enders hat in Frankfurt Medizin studiert und schreibt gerade an ihrer Doktorarbeit.

Lori Nelson Spielman landete mit ihrem Debüt-Roman "Morgen kommt ein neuer Himmel" den Topseller im Bereich Hardcover-Belletristik, teilte GfK Entertainment mit. Platz zwei ging an das erst im November veröffentlichte Kinderbuch "Gregs Tagebuch - Böse Falle!" von Jeff Kinney, auf dem dritten Platz folgt Erfolgsautor Ken Follett ("Kinder der Freiheit").

Auch Hape Kerkeling hat wieder den Sprung in die Jahrescharts geschafft. Zwar verkaufte sich sein neuestes Werk "Der Junge muss an die frische Luft" nicht so häufig wie sein Reisebericht "Ich bin dann mal weg", doch bei den Sachbüchern reichte es für Rang zwei. Roger Willemsen komplettierte mit seinem Blick auf den Bundestag ("Das Hohe Haus") die Top Drei bei den Sachbüchern.

GfK Entertainment ermittelt die Literaturcharts regelmäßig unter anderem im Auftrag von "Focus". Dafür melden mehr als 3700 Einzelhändler ihre Verkaufszahlen an das Marktforschungsunternehmen.