Buenos Aires - Der argentinische Dichter Arnaldo Calveyra ist im Alter von 85 Jahren gestorben.

Wie sein Verlag am Freitag (Ortszeit) in Buenos Aires mitteilte, erlag er bereits am Donnerstag in Paris einem Herzinfarkt. Calveyra wurde 1929 in der argentinischen Provinz Entre Ríos geboren und ließ sich in den 60er Jahren in Frankreich nieder.

Außer als Dichter, Schriftsteller und Dramaturg machte er sich auch als Dozent einen Namen.