Kassel - "Sams"-Erfinder Paul Maar (77) erhält als erster Kinderbuchautor die Grimm-Professur der Universität Kassel. In seinen Büchern seien immer wieder Anspielungen auch auf Märchen der Brüder Grimm zu finden, teilte die Uni mit.

"Paul Maar zeigt, wie vielschichtig, anspruchsvoll und genuin literarisch Kinderbücher sein können", sagte Nikola Roßbach vom Institut für Germanistik. Das Institut begleitet die Gastprofessur mit einem Lehrschwerpunkt "Kinder Literatur Sprache".

Maar, der mit den Geschichten um das Sams bekanntwurde, hält als Gastprofessor einen öffentlichen Vortrag (9. Juni) und ein wissenschaftliches Seminar zu seinem Buch "Kartoffelkäferzeiten" (10. Juni).

Mit der Grimm-Professur will die Hochschule "zum lebendigen Austausch zwischen Literaturwissenschaft und Gegenwartsliteratur beitragen". Im vergangenen Jahr war der Autor Ilija Trojanow Inhaber der Grimm-Professur.