Köln - Der Islandkrimi-Autor Arnaldur Indridason blickt zurück in die Zeit des Kalten Krieges. "Duell", gelesen von Walter Kreye, spielt in Reykjavik im Jahr 1972.

Marian Briem - eine Figur, die auch in Indridasons Krimis mit Kommissar Erlendur vorkommt - ermittelt in seinem ersten Fall vor dem Hintergrund des realen Schach-Duells zwischen dem Russen Boris Spasski und seinem amerikanischen Herausforderer Bobby Fischer. Hat etwa der brutale Mord an einem 15-jährigen Jungen in einem Kino irgendetwas mit dem sportlichen Wettkampf zu tun? Indridason entwickelt seine spannende Story mit großer Sorgfalt und spürbarer Sympathie für seine differenziert ausgearbeiteten Charaktere.

Walter Kreyes hervorragende Lesung gleicht einem ruhigen, stetigen Strom von Worten, die ihre Sogwirkung vom ersten Augenblick an entfalten.

- Duell: Lübbe Audio, Köln, 302 Minuten, Euro 19,99, ISBN 978-3-8387-7351-3.