Reinbek - Ein Kindermörder macht Neapel unsicher und erhält von der Presse den Spitznamen "Das Krokodil". Inspektor Giuseppe Lojacono, der aus disziplinarischen Gründen von Sizilien nach Neapel versetzt wurde, versucht ein Schema hinter der scheinbar wahllosen Mordserie zu erkennen.

Zusammen mit der Staatsanwältin Laura Piras beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, während der Mörder immer wieder zuschlägt.

Maurizio de Giovanni hat für "Das Krokodil", seinen Erstling in der Reihe um Inspektor Lojacono, den begehrtesten Krimipreis Italiens, den Premio Giorgio Scerbanenco, erhalten. Die Hauptpersonen werden mit schillernden Eigenschaften und obskuren Biographien ausgestattet, die allein schon den Roman zu einem Lesevergnügen machen. Die Handlung wird zudem peu à peu aus verschiedenen Erzählebenen geschickt zu einem spannenden und tragischen Finale zusammengeführt. Ein gelungener Krimi, der die Vorfreude auf die nachfolgenden Bände weckt.

- Maurizio de Giovanni: Das Krokodil, Rowohlt Verlag, Reinbek, 336 Seiten, 19,95 Euro, ISBN 978-3-463-40370-0.