Berlin - Der Anwaltsgehilfe Holger Bruhlstedt stürzt von den Klippen auf Rügen in den Tod. Kommissarin Romy Beccare aus Bergen untersucht den mysteriösen Todesfall. Dabei stellt sich heraus, dass der Tote vor Jahren aus der rechtsradikalen Szene ausgestiegen und untergetaucht ist.

Hinzu kommt, dass Bruhlstedt und seine ehemaligen Gesinnungsgenossen in das spurlose Verschwinden eines geistig behinderten Mädchens verwickelt sind. Die Polizeibeamtin hat einen hässlichen Verdacht, der sie immer tiefer in die rechtsradikale Szene hinein führt. - Katharina Peters neuer Rügen-Krimi "Klippenmord" aus der Reihe um Romy Beccare hebt sich wohltuend von der Flut der Regionalkrimis ab.

Ein stimmungsvoller Schauplatz mit einer spannenden Krimihandlung sowie interessante Figuren, deren persönliche Verwicklungen den Leser mitnehmen, ergeben ein ungetrübtes Lesevergnügen nicht nur für Fans der Ostsee-Insel Rügen.

- Katharina Peters: Klippenmord, Aufbau Taschenbuch Verlag, Berlin, 316 Seiten, 8,99 Euro, ISBN 978-3-7466-3018-2.