Berlin - Während einer Trekking-Tour verschwindet Inspektor Michael Greens Tochter Hannah mitsamt ihren Freunden spurlos in den Wäldern Nordwestkanadas. Die Behörden sehen jedoch keinen Anlass, eine größere Suchaktion einzuleiten.

Green nimmt auf eigene Faust die Spur der verschwundenen Gruppe auf. Als ein beschädigtes Kanu und ein Rucksack auftauchen und bald darauf eine Leiche gefunden wird, scheint alles auf eine Tragödie hinauszulaufen.

"Tote Spur" ist der erste auf Deutsch erschienene Roman der mit Preisen ausgezeichneten kanadischen Krimiautorin Barbara Fradkin. Angesiedelt ist die Handlung im an Bodenschätzen reichen Nahanni-Nationalpark. Neben der spannenden Suche in der Wildnis fesselt das Buch vor allem mit spektakulären Schilderungen der von Menschen unberührten Natur. Im Kern geht es aber angesichts immer knapper werdender Ressourcen um die hochaktuelle Frage, wie sich Ökologie und Ökonomie vereinbaren lassen.

- Barbara Fradkin: Tote Spur, Aufbau Verlag, Berlin, 432 Seiten, 9,99 Euro, ISBN 978-3-7466-3011-3.