München - In einem Hamburger Schrebergarten wird das Skelett einer Frau gefunden, die vor 50 Jahren ermordet wurde.

Die Leiche wird dem Bestatter Theo Matthies anvertraut, dem nach der Gesichtsrekonstruktion des Schädels der Verdacht kommt, es könne sich um seine Tante Marlene handeln, die 1962 während der großen Sturmflut spurlos verschwunden ist. Theo Matthies beginnt auf eigene Faust zu ermitteln und spürt ein dunkles Familiengeheimnis auf.

"Unter dem Elbsand" von Christiane Fux ist ein neuer Roman aus der Krimiserie um den Hamburger Bestatter Theo Matthies. Der Autorin ist ein tragikomisches und sehr unterhaltsames Buch gelungen, das durch die im Krimi-Genre ungewöhnliche Profession des Helden gekrönt wird. Durch historische Rückblenden in die frühen sechziger Jahre erzählt sie gekonnt das traurige Schicksal einer jungen Frau, die sich noch vor der sexuellen Revolution gegen die bigotte Moral ihrer Zeitgenossen zu behaupten sucht.

- Christiane Fux: Unter dem Elbsand. Piper Verlag, München, 304 Seiten, 9,99 Euro, ISBN 978-3-492-30370-5.