Berlin - "Gert Voss auf der Bühne" ist der Titel eines opulenten und großformatigen Text-Bild-Bandes als Hommage und Erinnerung an den großen Schauspieler Gert Voss, der am 13. Juli im Alter von 72 Jahren gestorben ist.

Wegbegleiter wie Peter Zadek, Claus Peymann und Luc Bondy erinnern sich an ihre Zusammenarbeit mit dem Schauspieler. Darüber hinaus spiegeln Kritiken und Dokumente sowie zahlreiche Szenenfotos sein Theaterleben von 1966 bis 2014 wider, von den Anfängen in Konstanz und Braunschweig über Bochum, Stuttgart bis nach Wien und Berlin. Der Band wurde herausgegeben von der Witwe Ursula Voss im Auftrag der Berliner Akademie der Künste, die das Archiv des Schauspielers betreut.

Für Peter Zadek sah Voss aus "wie ein deutscher Michael Douglas", der über "eine ganz besondere Begabung" wie nur wenige Schauspieler auf der Welt verfügt habe.

- Gert Voss auf der Bühne: herausgegeben im Auftrag der Akademie der Künste von Ursula Voss, 292 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, 29 Euro, ISBN 978-3-88331-204-0.